Segelklub Bayer Uerdingen e.V.

Die letzten Regatten vor dem Umstieg nach Opti A.

Sonntag, 25. Sep 2022, 18:41 Uhr

Jonathan Westerheider vom Segelklub Bayer Uerdingen hat sich für den Start in Opti A qualifiziert und berichtet von seinen letzten Regatten im Opti B:

Strander Küz 2022

Da ich bislang noch nie in Kiel gesegelt bin, fuhr ich am 5. August ganz kurzentschlossen dorthin, um am 6./7. August an der Strander Küz Regatta vom Kieler Yacht-Club teilzunehmen. Auch wenn ich nach dem Störtebecker Cup schon gute Erfahrungen mit Wind und Welle gesammelt hatte, war ich sehr aufgeregt.

Der erste Wettfahrttag startete mit viel Wind. Nachdem alle 210 Optis auf dem Wasser waren, segelte Opti B vier Wettfahrten im Innerloop. Trotz des starken Windes hatte ich viel Spaß.

Nach den Wettfahrten wurden wir mit einem leckeren Abendessen versorgt. Außerdem hatte der Kieler Yachtclub eine Tombola veranstaltet, bei der es tolle Preise zu gewinnen gab. Leider habe ich nichts gewonnen.

Am zweiten Wettfahrttag gab es erst eine lange Startverschiebung auf dem Wasser. Dann kam eine Wolke und der Wind nahm stark zu. Somit konnten zwei weitere Läufe durchgeführt werden.

Insgesamt belegte ich nach sechs Wettfahrten den 19. Platz von 68 Startern in Opti B.

43. Opti Sauerland Cup 2022

Am 27./28. August trafen sich 10 Opti A und 15 Opti B Kinder zur Regatta am Sorpesee.

Nach anfänglich schwachem Wind am ersten Wettfahrttag konnten nach Startverschiebung auf dem Wasser insgesamt drei Läufe gesegelt werden. Ich erreichte 2 zweite und einen ersten Platz und lag damit am ersten Tag an Platz eins.

Zurück an Land fand eine Tombola mit hochwertigem Bootszubehör statt. Danach stärkten sich alle Gäste bei einem umfangreichen Grillbuffet.

Am Sonntag folgten bei etwas stärkerem Nordwind drei weitere Wettfahrten, bei denen ich immer als Zweiter durchs Ziel ging. Auch wenn ich mir mehr erhofft hatte, freute ich mich sehr über meinen insgesamt zweiten Platz, wie auch über den 7. Platz für meine Schwester Carla Westerheider.

Vielen Dank an den Kanu und Segelclub Hemer e.V. für das schöne Regattawochenende!

Ruhrau Cup 2022

In guter Erinnerung an 2021 meldete ich mich auch dieses Jahr zu dem Ruhrau Cup, der vom Yachtclub Ruhrland  am 20./21.August durchgeführt wurde und freute mich schon auf ein Wiedersehen mit vielen Seglern und Trainern vom Gardasee.

Mit mir starteten 13 Boote in Opti B (darunter auch meine Schwester Carla Westerheider) und 8 Boote in Opti C. Bei gutem, aber zum Teil böigem Wind segelten wir am ersten Tag 3 der vier geplanten Wettfahrten. Den ersten Lauf konnte Laura Müssig vom DYC für sich entscheiden und ich wurde Zweiter. Im zweiten Lauf erreichte ich nach einem misslungenen Start den vierten Platz und Lars Schmitz vom DYC siegte. Den dritten Lauf konnte ich dann für mich entscheiden. Mit diesen guten Ergebnissen beendeten wir die Wettfahrten für den ersten Tag und freuten uns auf ein super gemeinsames Essen mit Bratwurst und Pommes.

Am zweiten Regattatag war noch ein Lauf zu segeln. Nach Startverschiebung auf dem Wasser kam ich am Start gut weg. Ich lieferte mich mit Paul Schmitz (DYC) ein Kopf-an-Kopf-Rennen, das ich am Ende für mich entscheiden konnte. Damit wurde ich in dem Lauf und in der gesamten Regatta Erster. Carla erreichte den 12. Platz.

Dank des sehr leckeren Essens und der tollen Betreuung durch den YCRE hatten wir ein super Wochenende am Baldeneysee.

Pinta Opti Trophy (LJüM) 2022

Das erste Mal auf der Landesjüngstenmeisterschaft auf dem Ijsselmeer!

Wir reisten am Donnerstag in Medemblik, Holland an. Der Freitag startete mit einem Vorbereitungstraining vom Düsseldorfer Yachtclub (DYC) und dem Yachtclub Ruhrland (YCRE). Bei ungefähr 20 Knoten hatten wir viel Spaß und konnten uns schon einmal an das Revier gewöhnen. Abends registrierten wir uns noch und erhielten jeder einen eigenen Werkzeugkasten.

Die Regatta startete am Samstag (10. September 2022) bei weniger Wind, Sonne, aber wesentlich mehr Welle als am Vortag. 32 Opti B's segelten vier Wettfahrten im Innerloop. Mit einem Streicher belegte ich den 6. Platz (7, (11), 3, 5). Meine Schwester Carla musste nach zwei Wettfahrten aufgrund von Übelkeit und Kopfschmerzen leider aufgeben und erreichte daher den 28. Platz.

Am Abend gab es für alle ein gemeinsames Abendessen im Restaurant am Regattacenter.

Der zweite Regattatag startete mit noch weniger Wind und Sonne. Nachdem wir alle rausgefahren waren, gab es eine Startverschiebung auf dem Wasser. Nach ca. einer Stunde wurde entschieden, dass es keinen weiteren Lauf mehr gibt und die Regatta war beendet. Somit waren die Ergebnisse vom Vortag auch die endgültigen Ergebnisse.

Über meinen 6. Platz war ich nach den Ergebnissen der Saison etwas enttäuscht. Aber aufgrund der fehlenden Erfahrung mit der Welle auf dem Ijsselmeer war nicht mehr drin.

Die große Siegerehrung vor dem Regattacenter beendete die Pinta Opti Trophy 2022. Vielen Dank dem DYC für die hervorragende Organisation!

 

Termine

  • SBF See Theorieunterricht
    Repeats every week every Tuesday except Di Dez 20 2022, Di Dez 27 2022, Di Jan 03 2023.
    31.01.2023, 19:00 Uhr bis 20:30 Uhr
  • SBF-Binnen Theorieunterricht
    Repeats every week every Wednesday except Mi Dez 28 2022, Mi Jan 04 2023.
    01.02.2023, 19:00 Uhr bis 20:30 Uhr
  • SHS Theorieausbildung
    Repeats every week every Sunday except So Dez 25 2022, So Jan 01 2023.
    05.02.2023, 10:00 Uhr bis 14:30 Uhr

BAYER SPORT

SEGLERZEITUNG

Tölke Fischer

Steinbau Massivhaus Bauträger GmbH

KWK Center